Haupt » Georgia » 8 Die besten Strand in Georgia

8 Die besten Strand in Georgia

Georgia : 8 Die besten Strand in Georgia

Georgia hat eine wunderschöne Küste voller Geschichte, Kultur und Tierwelt. Eine Masse von Barriereinseln schafft zahlreiche Strände und Ecken, die sich perfekt für einen Wochenendausflug eignen, während Luxusresorts entlang der Küste einen ruhigen Rückzugsort bieten. Dieser Teil der Ostküste ist reich an Wildtieren und schützenden Dünen, Sümpfen und Gewässern und bietet kleine Städte und historische Ruinen, die Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden können. Meeresfrüchte aus dem Süden sind in der Region reichlich vorhanden, daher sollten Sie auf jeden Fall gebratenen Fisch, Austern, leise Welpen sowie Garnelen und Grütze probieren. Wenn Sie bereit sind, in die faszinierende Küste von Georgia einzutauchen, sind dies die besten Strände, die es zu entdecken gilt.

Sie sind fertig!

Halten Sie in Kürze Ausschau nach unseren Newslettern in Ihrem Posteingang.

Sapelo Island

Nahegelegene Hotels

Sapelo Island ist eine der Georgia Barrier Islands und eines der bestgehüteten Geheimnisse Georgiens, da es vom Georgia Department of Natural Resources geschützt bleibt. Sapelo ist nur mit einem kleinen Flugzeug oder mit der Fähre erreichbar, die in weniger als zehn Minuten vom Sapelo Island Visitors Center abfährt. Das Sapelo Island National Estuarine Research Reserve, das University of Georgia Marine Institute und 70 Nachkommen sind die einzigen Zivilisationen, die dauerhaft auf der Insel zu finden sind. Es ist also ein surrealer Ort, den man sehen kann. Das RJ Reynolds Mansion aus dem Jahr 1810 wurde restauriert, um eine Handvoll Besucher unterzubringen. In der Nähe befindet sich auch ein öffentlicher Strand.

Cumberland Island

Nahegelegene Hotels

Die Heimat der Cumberland Island National Seashore ist die historische, vielfältige Ökologie und Umweltintegrität der Insel. Dünen, Seen und Sümpfe beherbergen eine Vielzahl von Wildtieren und bilden eine atemberaubende Insellandschaft. Dungeness-Ruinen definieren Cumberland zusätzlich zu anderen Sehenswürdigkeiten wie Plum Orchard und Greyfield Inn, die die ehemalige luxuriöse Lebensweise darstellen, die seitdem aufgegeben wurde. Alte Autos stehen noch etwas erhalten auf zerfallenen Straßenrändern, und stattdessen tummeln sich jetzt wilde Pferde. Nach einer kurzen Fahrt mit der Fähre gelangen Sie zu 17 Meilen langen Stränden.

St. Marys

Nahegelegene Hotels

St. Marys gilt als das „Tor zu Cumberland Island“, da dies der Ausgangspunkt für eine solche Reise mit der Fähre ist. State Parks, Vogelbeobachtungspfade, Fahrradfahren, Angelcharter, Golfen und Veranstaltungsorte am Wasser gehören zu den Vorteilen dieses mehr bewohnten Strandziels. Unternehmen Sie eine Straßenbahntour, um Geschäfte, historische Gebäude und andere bedeutende Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Schauen Sie in der Orange Hall vorbei, um einen Einblick in den antebellum Lebensstil zu erhalten, und schauen Sie sich die lokale Lebensmittelszene an. Das Captain Seagle's Restaurant Fulford's Fish House serviert frische Meeresfrüchte nach südländischer Art aus St. Mary's.

Tybee Island

Nahegelegene Hotels

Tybee Island wird aufgrund der Nähe manchmal als Erweiterung von Savannah angesehen und ist ein verlockendes Reiseziel in Georgia. Einige kommen, um die Atlantikstrände zu genießen, zusätzlich zur Erkundung der Wildtiere, während eine Vielzahl von Vögeln um die Insel schwärmen und Schildkröten an den Ufern nisten. Bei Gerald's Pig and Shrimp können Sie Meeresfrüchte und Grillgerichte genießen, da die Küche zwei dominierende Kategorien südländischer Köstlichkeiten vereint. Bubba Gumbo's ist auch ein beliebter Ort, um Meeresfrüchte zu essen. Tybee ist ein cooler kleiner Ort mit altem und neuem Einfluss, und einst streiften sogar Piraten über die Ufer.

Jekyll Island

Nahegelegene Hotels

Wahrscheinlich haben Sie Fotos vom legendären Driftwood Beach auf der Nordseite der Insel mit seinen verzerrten Bäumen gesehen, die über den Sand verstreut sind und als atemberaubende Silhouette gegen den Sonnenuntergang dienen. Insgesamt 10 Meilen von einzigartigen Stränden umhüllen Jekyll. Der Corsair Beach Park befindet sich in der Nähe der Einkaufsmöglichkeiten im Beach Village, der Glory Beach Park ist von Sanddünen gesäumt und der leicht zugängliche Great Dunes Beach Park eignet sich perfekt zum Parken und Picknicken. Besuchen Sie den malerischen Ocean View Park mit seinen Spazierwegen entlang der Küste und den South Dunes Beach Park mit seiner Promenade, die zum Sand führt. Die Insel konzentriert sich auch auf Ökotourismus.

Sea Island

Nahegelegene Hotels

Sea Island gehört im Grunde genommen einem Luxusresort, dem Sea Island Resort. Als Forbes-Fünf-Sterne-Unterkunft klassifiziert, ist ein Aufenthalt auf dieser Insel nichts als hypnotisierend. Zahlreiche Annehmlichkeiten, vom Schwimmen in mondänen Pools, Reiten bis hin zum Entspannen in einem atemberaubenden Spa - hier fühlen Sie sich wie ein König. Das Georgian Room ist bekannt für seine preisgekrönte Küche und seine tadellosen französischen Techniken. Ein Muss, wenn Sie in die uneingeschränkte Erfahrung von Sea Island eintauchen möchten. Und vergessen wir nicht die unberührten Strände.

St. Simons

Nahegelegene Hotels St. Simons ist eine kleine Insel am Fuße der Goldenen Inseln, und doch sind die Strände nicht weniger als atemberaubend. Neben den Wassersportarten steht das Golfen im Mittelpunkt der Erholung, aber das kleine Stück Land hat auch die meisten Hauptmerkmale anderer besiedelter Barriereinseln. Kaufen Sie ein, essen Sie, genießen Sie die moosbedeckten Eichenstege und tauchen Sie in die historische Szene ein, nachdem Sie den ganzen Tag am Strand gesonnt haben.

St. Andrews Beach

Nahegelegene Hotels

In der Nähe der Insel Jekyll liegt der friedliche St. Andrews Beach, an dem Besucher Delfine und eine Vielzahl von Vögeln beobachten können. Die Leute kommen auch, um beeindruckende, intakte Muscheln zu sammeln, die an Land gespült werden. Picknickplätze sind für die Öffentlichkeit zugänglich, ebenso eine historische Stätte, in der das Wanderer-Denkmal zu Ehren der Afrikaner untergebracht ist, die hierher gebracht und in die Sklaverei gezogen wurden. Dieser Bereich der Küste von Georgia ist abgeschiedener und gelassener, während Sie immer noch Annehmlichkeiten wie Toiletten und ausgewiesene Wanderwege vorfinden.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar