Haupt » Vereinigte Staaten von Amerika » Entdecken Sie die größte städtische Fledermauskolonie in Austin, TX

Entdecken Sie die größte städtische Fledermauskolonie in Austin, TX

Vereinigte Staaten von Amerika : Entdecken Sie die größte städtische Fledermauskolonie in Austin, TX

Sie sind fertig!

Halten Sie in Kürze Ausschau nach unseren Newslettern in Ihrem Posteingang.

Austin, Texas, hat viele Spitznamen, aber viele Leute bezeichnen diese vielseitige Stadt als „Bat City“. In der Hauptstadt von Texas befindet sich die größte städtische Fledermauskolonie Nordamerikas. Während der Hauptsaison versammeln sich Touristen und Einheimische bei Sonnenuntergang an der South Congress Bridge, um die Drohnen der Fledermäuse zu beobachten, die nachts auf die Jagd gehen. Das Beobachten der Fledermäuse ist zu einer beliebten Attraktion in Austin geworden, da es sich um ein bemerkenswertes Naturwunder handelt.

Als die South Congress Bridge, auch als Ann W. Richards Congress Avenue Bridge bezeichnet, 1910 erbaut und 1980 wieder aufgebaut wurde, umfasste das Bauwerk eine Reihe von Bögen, Strebepfeilern, Lücken und Pylonen. Hier lebt die Fledermauskolonie im Sommer. Da diese mexikanischen freilaufenden Fledermäuse migrieren, kommen die Fledermäuse im Frühjahr an und fliegen nach Mexiko, wenn das Wetter im November kalt wird.

Wenn diese mittelgroßen Fledermäuse im Frühjahr in Austin eintreffen, sind die Weibchen schwanger und die Gesamtbevölkerung beträgt nur etwa 750.000. Im April und Mai fliegen hungrige Mutterfledermäuse daher nur unter der South Congress Bridge hervor. Im Juni werden die Babys geboren. Jede Mutter bringt einen Welpen zur Welt und sobald Ende Juli und Anfang August eintreffen, sind die Babys stark genug, um alleine zu fliegen. Daher gilt Ende Juli und Anfang August als Hochsaison, da die gesamte Kolonie von schätzungsweise 1, 5 Millionen Fledermäusen zur Jagd ausfliegt.

Während der Hauptsaison findet das jährliche Austin Bat Festival statt. Sie müssen jedoch nicht am Festival teilnehmen, um die Fledermausmassen in dieser Zeit zu sehen. Fangen Sie die Fledermäuse von der South Congress Bridge, unterhalb der Brücke oder sogar mit dem Boot am Lady Bird Lake. Der nächtliche Flug der Fledermaus beginnt normalerweise um 20 Uhr und dauert bis 21 Uhr. Während dieser Zeit ernähren sich die Fledermäuse von Austin-Insekten. Die Fledermauskolonie hier kann in einer einzigen Nacht etwa 20.000 bis 30.000 Pfund Insekten verschlingen.

Das Betrachten der Fledermauskolonie in Austin hat sich zu einem wundervollen Ort entwickelt, den man während seines Aufenthalts in Austin sehen kann. Es gibt jedoch Dinge zu beachten. Die Fledermäuse fliegen nach Osten, achten Sie also darauf, dass Sie in die richtige Richtung schauen. Vermeiden Sie auch den Umgang mit Fledermäusen und versuchen Sie, den Bereich um die Brücke und den See sauber zu halten, da dies ein entscheidender Lebensraum für Fledermäuse ist.

Die nächtliche Flugschau der Fledermäuse im Sommer ist ein bemerkenswertes Ereignis in Austin. Die Fledermauskolonie ist zu einem Gefühl des Stolzes auf die Austiniten geworden. Es ist nur eine andere Sache, die Austin nervös macht.

Informationen zu Bat Conservation International:

  • Telefonnummer: 512-327-9721
Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar