Haupt » Vereinigte Staaten von Amerika » Hier ist, warum dieser North Carolina Riverwalk am besten in der Nation gewählt wurde

Hier ist, warum dieser North Carolina Riverwalk am besten in der Nation gewählt wurde

Vereinigte Staaten von Amerika : Hier ist, warum dieser North Carolina Riverwalk am besten in der Nation gewählt wurde

Die malerische Stadt Wilmington im US-Bundesstaat North Carolina ist bekannt dafür, dass sie als Heimat des Schlachtschiffs USS North Carolina dient und als Kulisse für einige beliebte Filme und Fernsehshows wie Dawson's Creek fungiert und den Spitznamen „Wilmywood“ trägt. „Aber die Stadt birgt auch eines der bestgehüteten Geheimnisse des Landes - einen schönen, unterhaltsamen Riverwalk, der 2015 von den USA Today zum besten Flussufer Amerikas gekürt wurde.

Sie sind fertig!

Halten Sie in Kürze Ausschau nach unseren Newslettern in Ihrem Posteingang.

Der Riverwalk befindet sich am Ufer des Cape Fear River in der Innenstadt von Wilmington und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Wasser, die Flussbrücke und das Schlachtschiff North Carolina. Mit vielen Bänken und eingebauten Hockern gibt es viele Orte, an denen Sie anhalten und die Landschaft genießen können. Aber auf dem Riverwalk dreht sich nicht alles um die Aussicht. Es ist auch die Heimat von Dutzenden von urigen Geschäften, köstlichen Restaurants und unterhaltsamen Attraktionen für Besucher und Einwohner gleichermaßen.

Der hölzerne Gehweg erstreckt sich über eine Meile entlang des Flussufers und ist nur wenige Gehminuten von einigen der beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt wie der Cotton Exchange und dem 1914 errichteten Murchison Building entfernt. Es ist auch die Ladestelle für mehrere Flusskreuzfahrten, einschließlich Wilmington Water Tours und Cape Fear Riverboats, wo Sie sich an Bord bei einem Drink entspannen und die Geschichte der Region hören können, die vom Kapitän des Bootes erzählt wird. Sie können auch eine Sonnenuntergangskreuzfahrt machen und Live-Musik genießen, während Sie am Wasser entlang segeln.

Entlang des Spaziergangs finden Sie auch zahlreiche hübsche Boutiquen, Souvenirläden, Souvenirläden und sogar ein malerisches französisches Café, das zum Mittag- und Abendessen erlesene Weine und authentische französische Küche serviert. Aber wenn internationale Küche nicht ganz Ihrem Stil entspricht, gibt es auch viele andere Restaurants entlang der Promenade, aus denen Sie auswählen können. Das George on the Riverwalk bietet gehobene Küche mit Meeresfrüchten und anderen amerikanischen Gerichten, während das Pilot House Restaurant in einem restaurierten Haus aus dem 19. Jahrhundert Meeresfrüchte mit südländischem Flair serviert. Es gibt auch Elijahs, eine ungezwungene amerikanische Grill- und Austernbar und Nema Eatery and Lounge, die innovative Gerichte einschließlich veganer Optionen anbietet.

Am gegenüberliegenden Ende des Riverwalk finden Sie die neuesten Restaurants und Attraktionen, darunter Pier 33 - ein brandneuer Open-Air-Konzert- und Veranstaltungsraum, Blackfinn Ameripub - eine amerikanische Bar und ein amerikanisches Restaurant sowie das mexikanische Restaurant. Vida Mexican Kitchen und Cantina.

Neben großartigen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants finden auf dem Riverwalk das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt, darunter das größte Ereignis der Stadt - das Riverfest, ein ganzes Wochenende voller Kunst, Essen und Unterhaltung sowie das Azaleenfest im Frühling und zahlreiche Weine und Bierfeste in den Herbstmonaten. Wenn Sie Glück haben, können Sie auch einem lokalen Künstler, Musiker oder Performer begegnen, der seine Talente mit den Besuchern teilt, während Sie den Spaziergang entlang gehen.

Der Riverwalk ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet und kostenlos. Machen Sie es zu einem Muss bei Ihrer nächsten Reise nach Wilmywood!

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar