Haupt » Vereinigte Staaten von Amerika » Top 10 Dinge, die man in Mexiko-Stadt unternehmen kann

Top 10 Dinge, die man in Mexiko-Stadt unternehmen kann

Vereinigte Staaten von Amerika : Top 10 Dinge, die man in Mexiko-Stadt unternehmen kann

Es gibt viele tolle Ziele in Mexiko zu besuchen, aber eines der besten für Architektur, Museen, Märkte und Essen ist Mexiko-Stadt. Da es sich um eine riesige Stadt mit geschäftigen Menschenmengen und viel Verkehr handelt, sollten Sie sich für ein paar Reiserouten entscheiden, um Ihren Besuch überschaubarer zu gestalten. Hier sind einige der besten Dinge, die Sie sehen und unternehmen können, wenn Sie Mexiko-Stadt besuchen.

Sie sind fertig!

Halten Sie in Kürze Ausschau nach unseren Newslettern in Ihrem Posteingang.

Palast der schönen Künste

Nahegelegene Hotels

Der Palast der Schönen Künste von Mexiko-Stadt ist ein wunderschöner Palast mit Art-Deco-Architektur und einem prächtigen Interieur. Es wurde zwischen 1904 und 1934 erbaut und verfügt über Kunstgalerien, ein Museum, einen Konzertsaal und ein großes Theater. Hier können Sie eine Vielzahl von Aufführungen wie Musik, Tanz, Oper und Theater sehen. Das Nationale Architekturmuseum befindet sich im obersten Stockwerk des Palastes. Das Palastmuseum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Basilika Unserer Lieben Frau von Guadalupe

Nahegelegene Hotels

Die Basilika Unserer Lieben Frau von Guadalupe ist eine weitere Sehenswürdigkeit in Mexiko-Stadt, da sie eine wichtige religiöse Stätte ist, die mit der Jungfrau Maria von Guadalupe verbunden ist. An dieser Stelle können Sie die alte Kirche besichtigen, den Souvenirladen mit vielen religiösen Gegenständen besuchen und das Museum und die Bibliothek erkunden. Hier finden regelmäßig Messen statt und Sie können an einer Führung teilnehmen, um mehr über die Basilika zu erfahren. Informieren Sie sich auf der Website der basilica über die regelmäßigen Messepläne und was hier sonst noch während Ihres Besuchs vor sich geht. Zum Beispiel findet am 12. Dezember das Fest Unserer Lieben Frau von Guadalupe statt. Dies ist ein heiliger Wallfahrtsort, über den Sie sich vor Ihrem Besuch ein wenig informieren sollten.

Authentisches Mexico City Street Food

Nahegelegene Hotels

Wenn Sie in Mexiko-Stadt sind, sollten Sie unbedingt authentisches Streetfood probieren. Tacos al Pastor sind ein Streetfood-Favorit, ebenso wie Churros, die gebraten und mit Zimt und Zucker überzogen sind. Achten Sie auch auf Gringas und Chicharron de Queso. Einige beliebte Restaurants sind El Vilsito, Taqueria El Abanico und El Esquina de Chilaquiles.

Nationalmuseum für Anthropologie

Nahegelegene Hotels

Wenn Sie nur Zeit haben, ein Museum in Mexiko-Stadt zu besuchen, machen Sie es zum National Museum of Anthropology. In diesem faszinierenden Museum können Sie eine Nachbildung eines Grabes, riesige Statuen aus alten Zivilisationen, Schätze der Maya, Masken und vieles mehr sehen. Das Museum hat Artefakte aus dem Jahr 100 v. Chr. Und ist so groß, dass Sie einen ganzen Tag hier verbringen können, wenn Sie Zeit haben und gerne etwas über die Geschichte lernen. Vor Ort finden Sie auch einen Souvenirladen und eine Cafeteria für Ihre Souvenir- und Snackbedürfnisse. Insgesamt ist dies ein großartiger Ort, um Geschichte, Kultur und Traditionen in allen Teilen Mexikos zu lernen, nicht nur in Mexiko-Stadt. Das Museum ist ganzjährig von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

El Zócalo (Plaza de la Constitución)

Nahegelegene Hotels

Dies ist der zentrale Platz von Mexiko-Stadt und heute ein sehr beliebtes Touristenziel. Dieser Ort war früher ein Ort für aztekische Zeremonien und hat eine große historische Bedeutung. Heute gibt es eine riesige mexikanische Flagge, wenn Sie den Platz betreten, der ein beliebter Ort für öffentliche Veranstaltungen und Versammlungen ist. Hier können Sie auch den Nationalpalast und die Nationalkathedrale von Mexiko-Stadt erkunden. In der Stadt finden häufig Veranstaltungen für Kinder statt, und am 15. September wird hier auch der mexikanische Unabhängigkeitstag gefeiert.

Chapultepec Park

Nahegelegene Hotels

Der Chapultepec Park ist ein aufregender Ort in Mexiko-Stadt, denn hier gibt es immer etwas zu tun, das Spaß macht. Im Park finden Sie einen Zoo, Tretboot-Erholung auf dem See, Verkaufsstände zum Einkaufen und Museen in der Nähe. Der Park ist riesig und viel größer als der Central Park in New York City. Je nachdem, ob Sie den Museumsbereich, den Vergnügungspark oder die Wälder und Wildtiere sehen möchten, können Sie drei Abschnitte des Parks besuchen.

Xochimilco

Nahegelegene Hotels

Xochimilco ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein farbenfroher Ort, den Sie auf Ihrer Reise nach Mexiko-Stadt besuchen sollten. Besucher können mit einem örtlichen Bootsführer auf einem Boot durchs Wasser fahren. Dieses Ziel ist etwas weiter von den anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt, aber es lohnt sich, die wunderschönen Kanäle zu besichtigen, die Musik der Mariachi-Bands zu hören und ein paar lustige Souvenirs zu finden. Denken Sie daran, dass Xochimilco häufig überfüllt ist, und planen Sie Ihre Bootsfahrt an einem Wochentag, wenn Sie eine ruhigere Erfahrung suchen.

Mexiko-Stadt-Märkte

Nahegelegene Hotels

Es macht auch Spaß, die verschiedenen lokalen Märkte in Mexiko-Stadt zu besuchen, um einzukaufen und die Seele der Stadt ein bisschen besser kennenzulernen. Mercado Coyoacan ist ein beliebter öffentlicher Markt mit ein bisschen von allem, Mercado Medellín ist ein Colonia Roma-Markt mit vielen Produkten und Milan 44 ist ein moderner Markt mit einer Mikrobrauerei.

Mexikos Nationalkathedrale

Nahegelegene Hotels

Die Metropolitan Cathedral befindet sich neben El Zócalo und ist ein hervorragendes Beispiel klassischer Architektur mit antiken Ruinen in der Nähe des Templo Mayor. Diese Kathedrale wurde zwischen 1573 und 1813 erbaut und bietet Kirchenschiffe, Kapellen, unterirdische Katakomben und berühmte Gemälde. Die Kathedrale ist riesig und kann frei erkundet werden.

Frida Kahlo Museum

Nahegelegene Hotels

Frida Kahlo ist eine berühmte Künstlerin, deren Werke Sie wahrscheinlich in Museen auf der ganzen Welt gesehen haben. Hier in Mexiko-Stadt befindet sich ein großes Museum, das ihr gewidmet ist. Es ist die ehemalige Heimat der Künstlerin, in der sie geboren wurde, die mit ihrem Ehemann und Künstlerkollegen Diego Rivera lebte und gestorben ist. Im Inneren des Museums, das auch als Blaues Haus bekannt ist, können Sie Kunstwerke von Frida und Diego bewundern. Das Museum ist außer montags von 10 oder 11 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar