Haupt » Europa » Top 9 Dinge, die man in Amsterdam unternehmen kann

Top 9 Dinge, die man in Amsterdam unternehmen kann

Europa : Top 9 Dinge, die man in Amsterdam unternehmen kann

Jeder sollte Amsterdam mindestens einmal besuchen, und während Sie dort sind, sollten Sie mindestens einige dieser Top-Aktivitäten in der niederländischen Hauptstadt auf Ihre Must-Experience-Liste setzen.

Sie sind fertig!

Halten Sie in Kürze Ausschau nach unseren Newslettern in Ihrem Posteingang.

Machen Sie eine Tour

Nahegelegene Hotels

Eine der besten Möglichkeiten, um einen Besuch in Amsterdam zu beginnen, ist eine Tour, die es Ihnen ermöglicht, viele seiner Höhepunkte zu erleben und gleichzeitig einen guten Überblick über die Gestaltung der Stadt zu erhalten. Die Hop-on-Hop-off-Kanaltour ist eine hervorragende Option, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Rijksmuseum, das Van-Gough-Museum, das Rembrandt-Haus und das Anne-Frank-Haus zu besichtigen. Da Fahrräder tagsüber oder zu jeder vollen Stunde gemietet werden können, können Sie die Stadt auf zwei Rädern erkunden, um die Klassiker wie die Kanäle, das Rotlichtviertel und sogar die Tulpenfelder auf unterhaltsame und erschwingliche Weise kennenzulernen.

Überqueren Sie die Kanäle

Nahegelegene Hotels

Amsterdams UNESCO-geschützter Kanalgürtel kreuzt die Kanäle, die im 17. Jahrhundert angelegt wurden, um das Meer in Schach zu halten, und ist der Inbegriff dieser Stadt, die bei Tag und Nacht außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten bietet, wenn die Brücken mit Feen beleuchtet sind Lichter geben ihm ein besonders magisches Gefühl. Sie können auf einer Bootstour durch die Kanäle schweben, die Sehenswürdigkeiten erkunden und dabei interessante Fakten erfahren, zum Beispiel, warum diese kippenden Häuser an den Ufern als „Tanzhäuser“ bezeichnet werden. Sie können aus einer Vielzahl von Kreuzfahrtoptionen wählen. Inklusive einer kostenlosen Kanalrundfahrt, die bei einer Hop-on-Hop-off-Sightseeing-Tour inklusive ist, und Candle-Light-Kreuzfahrten nach Einbruch der Dunkelheit, die mit Essen und Wein einhergehen.

Besuchen Sie das Anne Frank Haus

Nahegelegene Hotels

Das Anne-Frank-Haus bietet einen eher ernüchternden und faszinierenden Blick auf die Gräueltaten, die während des Zweiten Weltkriegs gegen die Juden verübt wurden, direkt in der Prinsengracht, wo Anne Frank und ihre Familie sich zwei Jahre lang vor den Nazis versteckten, nachdem sie vor der Verfolgung in Deutschland geflohen waren. Die Vorderseite des Hauses dient heute als Museum, während der hintere Anbau erhalten blieb, damit die Besucher einen Einblick in das Leben von Anne und den von ihr versteckten Familien erhalten. Die Wartezeiten können zwar lang sein, aber es lohnt sich - besuchen Sie uns am frühen Morgen oder buchen Sie online im Voraus, um die längsten Schlangen zu überwinden.

Van Gogh Museum

Nahegelegene Hotels

Sie können Amsterdam nicht besuchen, ohne das Van Gogh Museum zu erkunden. Dieses moderne Gebäude am Museumplein ist eine Hommage an den niederländischen Impressionisten Vincent Van Gogh, der über 1000 Gemälde, Zeichnungen und Briefe des Künstlers präsentiert. Hier können Besucher einige der bekanntesten Werke der Welt hautnah erleben und sich über die Künstler, von denen er inspiriert wurde, und die, die von ihm inspiriert wurden, informieren. Tatsächlich beherbergt dieses Kunstmuseum die größte Sammlung von Van Goghs Werken, die es jemals gab, mit 200 Gemälden, 400 Zeichnungen und 700 Briefen von Vincent van Gogh und einer Hauptausstellung, die die verschiedenen Phasen seines künstlerischen Lebens aufzeichnet.

Westergasfabriek

Nahegelegene Hotels

Die Westergasfabriek ist eine ehemalige Gasfabrik, die heute ein beliebter Kulturort ist. Der weitläufige Komplex aus ehemaligen Industriegebäuden war einst das städtische Gaswerk und wurde in ein farbenfrohes kulturelles Zentrum verwandelt, in dem sich eine Vielzahl von lebhaften Bars und Restaurants, Kaffeeröstereien, eine Mikrobrauerei, ein Arthouse-Kino mit hauptsächlich niederländischen Filmen und Kinderfilmen befanden eine Vielzahl einzigartiger, kreativer Unternehmen. Hier finden auch regelmäßig Mini-Festivals und Lebensmittelmärkte statt, wie zum Beispiel der Sonntagsmarkt, der jeden ersten Sonntag im Monat stattfindet.

Kaufen Sie Tulpen auf dem Bloemenmarkt

Nahegelegene Hotels

Während Tulpen und die Niederlande ein Klischee sein mögen, sind die bunten Blumen ein definitives Symbol der niederländischen Kultur, und eine Reise nach Amsterdam wäre einfach nicht dasselbe, ohne die spektakulären Blüten zu betrachten. Der bekannteste Ort, um Tulpen und / oder Blumenzwiebeln in der Stadt zu kaufen, ist der Bloemenmarkt, der einzige schwimmende Blumenmarkt, der den Singel mit seinen lebendigen Blumenständen in der Innenstadt umgibt. Während Sie vielleicht denken, es würde nur für Touristen existieren, ist es tatsächlich der Ort, um frische Blumen zu vernünftigen Preisen zu kaufen. Wenn Sie im Frühling kommen, sollten Sie unbedingt einen kurzen, 20-minütigen Ausflug zu einem der berühmtesten Tulpenfelder der Welt unternehmen, die sich kilometerweit über die Felder zwischen Harleem und Leiden erstrecken

Artis Royal Zoo

Nahegelegene Hotels

Der Amsterdamer Zoo ist eine Oase im Herzen der Stadt. Es war der erste Zoo in den Niederlanden und befindet sich im schicken Viertel Plantagebuurt, das mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen ist. Es beherbergt mehr als 900 Tierarten, darunter Gnus, Affen und Pinguine, Giraffen, Großkatzen und Gorillas sowie ein Planetarium, ein Insektarium, einen Schmetterlingsgarten und ein Aquarium. Während des Frühlings ist es besonders malerisch, wenn die Blumen in den Gärten blühen - und Sie haben das ganze Jahr über die Möglichkeit, unter das Wasser eines Amsterdamer Kanals zu schauen.

Entdecken Sie die Kunst in Jordaan

Nahegelegene Hotels

Jordaan wird oft als das charmanteste Viertel Amsterdams bezeichnet und fühlt sich an, als würde man einen Schritt zurück in die Vergangenheit machen. Es hat eine reiche Geschichte und war einst die Heimat der Arbeiterklasse und der Einwanderer, bekannt für schlechte Lebensbedingungen und politische Spannungen. Heute ist es eines der nobelsten Viertel der Stadt, mit den engen Gassen und malerischen Gebäuden, die einige der begehrtesten Viertel darstellen mit Antiquitätengeschäften, unabhängigen Galerien, stimmungsvollen Restaurants und Bars. Der beste Weg, es zu erkunden, ist es, eine Karte nicht mehr zu verfolgen und sich im Labyrinth der verführerischen Gassen zu verirren. Sie finden vielleicht nur die kleinen Gärten, die als „Hofjes“ bekannt sind und häufig versteckt sind und darauf warten, entdeckt zu werden

Nord-Amsterdam

Nahegelegene Hotels

Nur wenige Besucher von Amsterdam können sich nördlich des Amsterdamer Hauptbahnhofs aufhalten, aber in dieser Gegend, die sich direkt am Ufer des IJ befindet, gibt es noch viel zu entdecken. Freuen Sie sich auf eine reichhaltige Speise-, Getränke- und Kulturszene, häufige Veranstaltungen und Festivals sowie eine große Auswahl an unterhaltsamen Treffpunkten am Wasser. Es ist einfach, dorthin zu gelangen und sich fortzubewegen, da die kostenlose Fähre die Passagiere zu einer Reihe von Punkten in der gesamten Region bringt.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar